Tierarzt Kerstin Uhlich

  Tierarztpraxis Dr. Uhlich


Sprechzeiten:
Montag - Freitag :


Samstag:
11.00-12.30 Uhr
16.00-19.00 Uhr

10.00-12.00 Uhr

Reisekrankheiten:

 
Ehrlichiose:

Der Erreger ist ein Bakterium, Ehrlichia canis, welches vor allem im Mittelmeerraum, Südfrankreich und auch Portugal aufgefunden wird. Durch den Biss einer Zecke gelangen die Bakterien in den Körper und befallen die weißen Blutkörperchen (Monozyten). Die Krankheit schleicht sich langsam ein, so dass erste Symptome nicht wahrgenommen werden können. Sie deutet sich mit Leistungsschwäche, Mattigkeit und Futterverweigerung an. Wegen des Absinkens der Blutplättchen, welche an der Blutgerinnung beteiligt sind, treten Nasenbluten, punktuelle Blutungen auf der Schleimhaut und Haut auf. Zusätzlich kann Blut im Kot, im Urin, im Husten und in Gelenken aufzufinden sein. Einsetzen von Fieber und Lymphknotenschwellungen sind später folgende Anzeichen. Die Erkrankung führt ohne Behandlung zum Tod.

Hauptmenü     weiter

  Impressum