Tierarzt Kerstin Uhlich

  Tierarztpraxis Dr. Uhlich


Sprechzeiten:
Montag - Freitag :


Samstag:
11.00-12.30 Uhr
16.00-19.00 Uhr

10.00-12.00 Uhr

Reisekrankheiten:

 
Babesiose:

Im Volksmund eher bekannt als die "Hunde-Malaria". Die Erkrankung kommt eher in Frankreich vor und wird durch Babesien (Protozoen) verursacht, welche die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) befallen und auch zerstören.

Anstecken kann sich der Hund durch Zecken, besonders die Auwald und Braune Hundezecke. Diese tragen den Erreger in sich und durch das Blutsaugen gelangen sie in den Körper des befallenen Tieres.

Ca. ein bis zwei Wochen nach einem Befall treten hohes Fieber, Blutarmut und dunkler Urin auf. Mattigkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust und Gelbsucht folgen. Im späteren Verlauf sind Schädigungen der Augen und des Zentralen Nervensystems zu beobachten.

Eine Therapie ist noch nicht möglich und der Patient strirbt an den Folgen der Erkrankung.

Hauptmenü     weiter

  Impressum