Tierarzt Kerstin Uhlich

  Tierarztpraxis Dr. Uhlich


Sprechzeiten:
Montag - Freitag :


Samstag:
11.00-12.30 Uhr
16.00-19.00 Uhr

10.00-12.00 Uhr

Wissenswertes über Zecken:

 
So entferne ich die Zecke richtig:

Wichtig bei der Entfernung der Zecke ist in jedem Fall, dass die gesamte Zecke - also mit Kopf - vom Tier entfernt wird. Märchen wie "die Zecke wächst nach, wenn der Kopf noch steckt" sind zwar mittlerweile widerlegt, aber dennoch geht von einem zurückgebliebenen Kopf stets eine starke lokale Entzündung aus.
Zur Entfernung eignen sich am Besten so genannte Zeckenzangen, welche bei jedem Tierarzt zu einem erschwinglichen Preis erhältlich sind. Man kann mit diesen Zangen die Zecken wesentlich besser fixieren als mit einer Pinzette.
Das Prinzip der Zeckenentfernung ist relativ einfach: man fasst die Zecke so nah wie möglich an der Bissstelle - also nah an der Haut - und löst sie mit drehenden Bewegungen. Ein "Rausziehen" ist nicht ratsam, da die Gefahr zu hoch ist, dass sich der Körper der Zecke von dem Kopf löst. Wenn man sich unsicher ist, sollte man sich das Prinzip von einem Tierarzt zeigen lassen. Wer schon geübt im Zeckenentfernen ist, sollte darauf achten, ob sich an der Bissstelle ein roter Hof bildet oder eine Verdickung zu erkennen ist. In diesem Fall hat sich der Biss schon entzündet und ein Besuch beim Tierarzt wäre anzuraten.

Hauptmenü     weiter

  Impressum