Tierarzt Kerstin Uhlich

  Tierarztpraxis Dr. Uhlich


Sprechzeiten:
Montag - Freitag :


Samstag:
11.00-12.30 Uhr
16.00-19.00 Uhr

10.00-12.00 Uhr

Wissenswertes über Zecken:

 
Zyklus:

Zecken entwickeln sich vom Ei über Larven- und Nymphenstadium zur erwachsenen Zecke. Erwachsene Männchen werden bis zu 2,6 mm groß, während die Weibchen sogar 4 mm (vollgesogen bis zu 11 mm) erreichen können.
Wenn die Weibchen das Maximale an Blut des Wirtes erhalten haben, lassen sie sich fallen, legen bis zu 2000 Eier ab und sterben dann. Abhängig ist die Entwicklung weitgehend von der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit. Optimale Werte für die Zecken liegen zwischen 17°C und 20°C kombiniert mit einer relativen Luftfeuchte von 80% bis 95%.
Dadurch entstehen typische jahreszeitliche Schwankungen des Vorkommens und der Entwicklung der Zecken. Besonders im Frühjahr und im Herbst gibt es zwei Höhepunkte der Zeckenplage. Ist das Frühjahr mild und folgt ein warmer Herbst, so begünstigt dies die Zeckenpopulation enorm. Mittlerweile haben sich die Zecken allerdings schon so stark angepasst, dass bereits ein Vorkommen im Februar keine Ausnahme mehr ist.

Hauptmenü     weiter

  Impressum